VIP Club pro USV
Postfach 343
9493 Mauren
vip_administration@usv.li

 

zur Foto-Gallerie 

Update 30.04.2020

https://www.el-pl.ch/de/desktopdefault.aspx/tabid-4072/3770_read-247335/

 

Liebe Mitglieder des VIP-Clubs pro USV, liebe Freunde und Verantwortliche des USV, 

Spielbetrieb bis mindestens 30. April 2020 ausgesetzt

das Komitee der Ersten Liga hat entschieden, dass bis auf weiteres und mindestens bis 30. April 2020 keine Spiele der Ersten Liga stattfinden.

Wir mögen dies bedauern, müssen jedoch feststellen, dass dieser Beschluss richtig und der heutigen ungewissen Situation geschuldet ist. Auch die Regierung hat soeben Massnahmen entschieden, welche in dieselbe Richtung zielen.

Wir wünschen allen Mitgliedern und der ganzen USV Familie für die kommende Zeit viel Geduld und Zuversicht auf einen guten Verlauf der aktuellen Krise, in einfachen Worten, wir wünschen allen „bleibt Gesund“.

Euer VIP-Club Team

 

 

Corona-Virus:

Update Corona-Virus

Spielbetrieb bis mindestens 30. April 2020 ausgesetzt

In Anbetracht der jüngsten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Schweizerische Fussballverband (SFV) am Freitag, 13. März 2020, entschieden, den Spielbetrieb bis mindestens zum 30. April 2020 vollständig auszusetzen. Dies gilt für alle Spiele aller Kategorien und Altersklassen.

Die Swiss Football League setzt den Spielbetrieb in der Raiffeisen Super League und in der Brack.ch Challenge League bis am 30. April 2020 aus. Klares Ziel ist es jedoch weiterhin, die Saison bis zum Sommer zu Ende zu spielen.

Der SFV hat seinen Entscheid im Einklang mit der allgemeinen Strategie der Schweiz und nach Rücksprache mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) gefällt.

Weil der Fussball gemäss Einschätzung des Bundesamts für Gesundheit (BAG) eine Mannschaftssportart mit erhöhter Ansteckungsgefahr ist, rät der SFV allen Klubs dringend davon ab, bis zum 30. April 2020 Trainings durchzuführen.

SFV-Zentralpräsident Dominique Blanc erklärt, dass aussergewöhnliche Situationen aussergewöhnliche Massnahmen erfordern. „Damit tragen wir der allgemeinen Entwicklung Rechnung und wollen zugleich als grosser Sportverband der Schweiz der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden. Es ist ein Entscheid im Sinne der Gesellschaft und der Gesundheit aller Menschen in unserem Land.“

 

Update Corona-Virus 13.03.20

Das Komitee der Ersten Liga hat entschieden, dass bis auf weiteres und mindestens bis 31. März 2020 keine Spiele der Ersten Liga stattfinden.

Fussball ist Teil unserer Gesellschaft. Die Erste Liga und ihre Vereine leisten damit ihren Beitrag für die Gesellschaft und für die Gesundheit aller Menschen in unserem Land.

Komitee Erste Liga

 

Update Corona-Virus 06.03.20

Eine einheitliche Regelung der Kantone für die Durchführung von Sportanlässen ist bisher nicht beschlossen worden.
Um den Spielbetrieb nicht weiter zu verzögern, hat das Komitee der Ersten Liga entschieden, dass die Meisterschaftsspiele vom 14./15. März 2020 stattfinden.

Sa. 14. März 20 FC USV vs. FC Wettswil

Update Corona-Virus 03.03.20

Für Veranstaltungen mit weniger als 1‘000 Personen werden aktuell vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) und von der Schweizerischen Gesundheitsdirektorenkonferenz (GDK) einheitliche Empfehlungen erarbeitet, welche schweizweit gelten sollen.

Sobald diese Empfehlungen vorliegen, wird die Erste Liga in Abstimmung mit dem Schweizerischen Fussballverband (SFV) hinsichtlich der anstehenden Meisterschaftsspiele informieren (voraussichtlich Mittwochabend/Donnerstag Vormittag).

Komitee Erste Liga

alle Spiele der Ersten Liga abgesagt! 28.02.2020

Aufgrund der Anordnungen der Behörden hat der Zentralvorstand des SFV heute Nachmittag entschieden, dass an diesem Wochenende keine Fussballspiele stattfinden.

Demzufolge werden auch alle Meisterschaftsspiele der Ersten Liga (Promotion League und 1. Liga) abgesagt.

Diese Spiele werden durch das Komitee der Ersten Liga auf einen noch zu bestimmenden Zeitpunkt neu angesetzt.

Das Komitee verfolgt die Situation weiter und wird nächste Woche wieder informieren.