Wir freuen uns sehr, dass wir am Mo. 03. August 2020 trotz der in diesem Jahr äusserst speziellen Situation das Fussball Erlebnis Camp starten konnten. Ungeachtet vom schlechten Wetter und mit der Berücksichtigung der sehr wichtigen Schutzvorkehrungen, welche gegenüber anderen Jahren doch speziell sind, wurde mit grossem Elan und Freude in die Trainingswoche gestartet.

 

 

Tag 1 (Mo. 03.08.2020)

Am Nachmittag konnte Moderator Martin Böckle bei angenehmen Temperaturen rund 125 erwartungsfrohe Kinder, 17 Trainer und Co-Trainer sowie die Verantwortlichen und Helfer für die Organisation und die Verpflegung zum 23. Camp des USV Eschen/Mauren begrüssen. Aufgrund der speziellen Lage wurden dieses Jahr zusätzliche Anstrengungen unternommen, um ein gutes, sicheres und trotzdem erlebnisreiches Camp zu organisieren.
Finaltag für einmal ohne Eltern und Bekannte
Am ersten Tag standen das gegenseitige Kennenlernen sowie das Eröffnungsturnier auf dem Programm. Bis Freitag erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches polysportives Programm, das bereits am Dienstagnachmittag mit der «Champions League» starten wird. An drei Tagen gibt es für die Goalies zusätzlich ein spezielles Torhütertraining. Tolle Pokale gibt es bei den diversen Wettbewerben wie zum Beispiel dem Torwandschiessen zu gewinnen.

Am Mittwochnachmittag findet die vielseitige thyssenkrupp-Challenge statt und im Verlauf der Woche dürfen sich die Teilnehmer auf einen exklusiven Überraschungsgast freuen.

Ein weiteres Highlight liefert die «EM» mit Siegerehrung am Donnerstagnachmittag. Am Freitagnachmittag findet das Camp, ausnahmsweise ohne Mitwirkung der Eltern, seinen gebührenden Abschluss.

 

 

 

Tag 2 (Di. 04.08.2020)

Heute durften die Kategorien 2 und 3 aufgrund des Wetters ein polysportives Training in der Tennishalle geniessen. Bei Jürg Widmer kamen die Torhüter in den Genuss eines speziellen Goalietrainings.

Mit viel Eifer kämpften heute Nachmittag alle Kinder um den Sieg bei der Champions – League. Trotz allem Elan stand bei den Teilnehmern und Trainern der Spass im Vordergrund.

 

 

 

Tag 3 (Mi. 05.08.2020)

Heute war der Wettergott unserem Camp wohlgesinnt und die Kinder durften bei angenehmen Temperaturen ihre Geschicklichkeit bei der Challenge untereinander messen. Nach dem feinen Mittagessen sorgte Zauberfuzzi Albi als Ueberraschungsgast für staunende Augen und dies nicht nur bei den Kindern. Die Sieger des Torwandschiessens durften zum Abschluss des Tages von Andrea Senti tolle Pokale in Empfang nehmen.

 

 

 

Tag 4 (Do. 06.08.2020)

Bei strahlendem Sonnenschein konnten heute die Kinder den Tag richtig geniessen. Mit genügend Pausen im Schatten und einem feinen Glacé zum Dessert wurde für das Wohlergehen der Kinder gesorgt. Die Siegerehrung der EM durch Markus Kaiser bildete den krönenden Tagesabschluss.

 

 

 

Tag 5 (Fr. 06.08.2020)

Bei wieder wunderbarem Wetter konnten die Kinder den letzten Tag im Camp mit vielen verschiedenen Aktivitäten geniessen und die Woche ausklingen lassen. Auch dieses Jahr hatten nicht nur die Kinder sondern auch die Betreuerinnen und Betreuer viel Spass während der ganzen Woche.