News

Die Gemeinderäte von Eschen und Mauren genehmigen einen Nachtragskredit in der Höhe von CHF 8'000.00 zur Ersatzanschaffung einer neuen Fussball-Anzeigtafel im Sportpark.

 

Dem Antrag des USV Eschen/Mauren und der Liegenschaftsverwaltung Eschen zur Errichtung eines Street Workout Parkes (Musterbild) im Sportpark haben die Gemeinderäte der beiden Gemeinden Eschen und Mauren einstimmig zugestimmt.

Die C Junioren  (Archivbild) des USV Eschen/Mauren setzten am vergangenen Wochenende im Sportpark ihre Siegesserie fort.

Neben der 1:0 Niederlage am Zürichsee verlieren die Unterländer mit einem Platzverweis noch Marsel Stevic

In der Gemeinschaftssitzung der Gemeinderäte von Mauren und Eschen am 20. September im Sportpark haben die Partnergemeinden beschlossen das jährliche Sportfest, mit Ausnahme des Schulsporttages, nicht mehr durchzuführen.

Das Erstligateam des USV Eschen/Mauren spielt am Samstag, um 17:30 Uhr in Thalwil und das Viertligateam USV II um 17:00 Uhr gegen CB Surses I.

Der 20jährige Alessio Schmid wechselt zum Erstligateam des USV

 

Liechtensteins neues U19 Frauen Nationalteam absolvierte gegen den FC St. Gallen/Staad ein erstes Testspiel. Im Aufgebot waren auch die USV Spielerinnen Büchel Annalena, Marxer Fabienne, Marxer Gloria, Montinari Alicia, Risch Amelie und Sprenger Stella

Nachdem am Vorabend bereits USV II  das höherklassige Balzers II aus dem Cupbewerb warf, zog am Mittwochabend USV III nach. Der Fünftligist besiegte im Sportpark den Viertligisten Triesen II nach einem 0:2 Rückstand noch mit 4:2 Toren.

Im Sportpark Eschen-Mauren trafen in der 2. Vorrunde des FL1-Aktiv Cups die Reserven des USV (4. Liga) auf die Reserven des FC Balzers (3. Liga). USV II schaffte mit einem 2:0 (0:0) Sieg die erste Cupüberraschung der Saison.

Auch beim Junioren F und G Heimturnier am vergangenen Samstag im Sportpark wurde mit vollem Einsatz gekämpft

Der USV traf zu Hause auf den Gruppenfavoriten AC Bellinzona. Trotz einer Leistungssteigerung in der 2. Hälfte musste der USV mit 1:2 als Verlierer vom Platz.

Leider muss Offensivspieler Flavio Piperno seine Karriere beenden.

Ich freue mich sehr, Euch unseren neuen Webauftritt vorstellen zu können.

Unsere "Zweier" verhindern gegen die Vaduzer Profis eine "Zweistellige"

Von einem Sieg der Vaduzer Profis im FL1 Aktiv-Cup zwischen USV II und Vaduz I musste man schon vor Spielbeginn ausgehen. Immerhin aber gelang es dem Team eine "Zweistellige" zu verhindern (Foto Eddy Risch)