Wahlen und Ernennung eines Ehrenmitgliedes im Mittelpunkt der USV Generalversammlung

Am vergangenen Freitagabend hielt der USV Eschen/Mauren im Sportpark seine 55. Generalversammlung ab. Im Mittelpunkt standen dabei die Wahlen und die Ernennung eines neuen Ehrenmitgliedes.

Präsident Horst Zech konnte trotz zahlreichen Entschuldigungen 70 stimmberechtigte Vereinsmitglieder und  als Gäste Hugo Quaderer  (LFV Präsident),  Edy Kindle (LFV Breitensport), Vorsteher Fredy Kaiser, der die beiden Partnergemeinden vertrat, sowie Uli Moser (VIP Club Präsident) begrüssen.  Zu Beginn hielt die Versammlung  eine Gedenkminute für das unerwartet und allzu früh verstorbene Ehrenmitglied Edy Hassler ab. Nach Abnahme von weiteren statutarischen Traktanden führte Vizepräsident Markus Kaiser durch die einzelnen, schriftlich vorliegenden Jahresberichte der Mannschaften.

Sportliche Bilanz

Wenig erfreulich, aufgrund zahlreicher Verletzten, war nach der Herbstrunde das enttäuschende Abscheiden des Erstligateams, das auf einem Abstiegsplatz überwinterte. Das Viertligateam liegt vor dem Start in die Frühjahrsrunde auf Rang 4. Die USV „Dreier“ nehmen nach dem Gruppensieg in der letzten Saison nach der Herbstrunde Platz 2 ein. Erwähnenswert ist der Vorstoss des Fünftligisten in das FL Cuphalbfinale. Erfreulich die erstmalige Teilnahme eines Damenteams in der 4. Liga und das Bestehen einer  Trainingsgruppe (Senioren/Golden Age) ausserhalb des Meisterschaftsbetriebes.

Die Juniorenabteilung konnte in allen Alterskategorien eine oder mehrere Mannschaften melden, wobei sich die sportliche Bilanz durchzogen präsentierte. Markus Kaiser bedankte sich für die geleistete Arbeit des nicht anwesenden Juniorenobmannes Domenico Albanese. Er erhält ebenso ein Geschenk wie Günther Hasler für die jahrelange Leitung des USV Junioren Erlebniscamps. In seine Fusstapfen wird übrigens Julia Oehri treten. Besten Dank

Im Anschluss daran erläuterte Markus Kaiser die USV Agenda 2020, die Ziele und Massnahmen zur Weiterentwicklung des Vereins enthielt.

Erfreuliches finanzielles Ergebnis

In finanzieller Hinsicht konnte Kassier Roger Matt ein erfreuliches Ergebnis präsentieren und sogar Rückstellungen bilden. Dies nicht zuletzt auch dank den erfolgreichen Veranstaltungen wie Junioren Erlebnis-Camp,   Jahrmarkt etc. sowie den Ausschüttungen des Kiosk-Vereins und dem USV VIP Club.

Präsident und Vorstand bestätigt

Die zur Wahl stehenden Personen wurden mit grosser Mehrheit bestätigt oder neu gewählt. Es sind dies Horst Zech, Präsident, Herbert Marxer, Leiter Kommunikation, Elia Sozzi, Finanzen (alle bisher) sowie Gino Blumenthal, Leiter Sport (neu). Der Vorstand wird vervollständigt durch die noch gewählten Mitglieder Markus Kaiser, Vizepräsident/Marketing, Martin Marxer, Projekte/Veranstaltungen Roger Matt, Stv. Finanzen, Thomas Ritter, Stv. Kommunikation und  Christoph Wild, Stv. Leiter Sport

Ehrenmitgliedschaft für Franz Wohlwend

Zur Ernennung als Ehrenmitglied wurde vom Vorstand der Versammlung Franz Wohlwend  vorgeschlagen.  Der Nendler durchlief die Juniorenabteilung des Vereins und spielte auch in der Ersten Mannschaft (4./3. Liga). Er war auch in späteren Jahren dem Verein als grosszügiger Sponsor verbunden. Für sein finanzielles und sportliches Engagement  wurde Franz Wohlwend mit grossem Applaus zum Ehrenmitglied ernannt.   

Präsident Horst Zech würdigte ebenfalls die 50jährige Mitgliedschaft des noch im Verein aktiven Ehrenmitglieds Herbert Marxer für seine Arbeit im Vorstand, als Berichterstatter und als mehrjährigen  Schiedsrichter für den Verein.  Sein Einsatz wurde ebenfalls mit einem Präsent und Applaus verdankt.

   

 

Nach Grussworten von LFV Präsident Hugo Quaderer, Vorsteher Fredy Kaiser und Uli Moser bedankte sich Präsident Zech am Schluss der Generalversammlung  bei allen Helfern, Trainern, Betreuern, Vereinsschiedsrichter, Platzwarten, Sponsoren, Gönner  und den Gemeinden für die tatkräftige und finanzielle Unterstützung. (hem)