Meisterschaft 3. Liga

von Herbert Marxer

Kantersieg in Appenzell

Der USV Eschen/Mauren II gewinnt das Auswärtsspiel beim FC Appenzell mit 1:9 Toren und liegt mit dem Punktemaximum nach 3 Spielen auf Rang 2 in der Tabelle.

Die Unterländer waren aufgrund der tatkräftigen Unterstützung von mehreren Kaderspielern der ersten Mannschaft erwartungsgemäss eine Nummer zu gross für den FC Appenzell. Trotz der Überlegenheit des USV Teams, „mauerten“ die Innerrhoder aber in keiner Phase des Spiels und versuchten immer wieder ihrerseits Angriffe zu lancieren. Die Appenzeller standen aber trotz allen Bemühungen letztlich verständlicherweise auf verlorenem Posten. Immerhin konnten die Innerrhodner gegen die wuchtige USV Offensive ein zweistelliges „Stängeli“ verhindern. 

Zurück