Meisterschaft 3. Liga

von Herbert Marxer

1:0-Sieg von USV II gegen Valposchiavo Calcio I

 

Im letzten Meisterschaftsspiel der Herbstrunde gewann die 2. Mannschaft des USV Eschen/Mauren nicht unverdient mit 1:0-Sieg gegen den Tabellennachbar Valposchiavo Calcio.

Das Spiel war trotz der Aushilfe von Kaderspielern aus der Erstliga-Mannschaft sehr eng und beide Teams kämpften um einen guten Abschluss vor der Winterpause. Dabei hatte der USV am Ende die Nase vorne, obwohl einige hochkarätige Chancen zu einem besseren Ergebnis durchaus vorhanden waren. Aber auch die Puschlaver fanden Möglichkeiten vor, reüssierten aber nicht.

Der USV kann als Fünftklassierter und 15 Punkten beruhigt in die Winterpause gehen, allerdings muss eingeschränkt werden, dass der Abstand zu einem Abstiegsplatz nur fünf Punkte beträgt. Da müssen im Frühjahr ähnliche gute Resultate erzielt werden, um dann nicht in Bedrängnis zu geraten. Jedenfalls sind Spieler, Trainer und Staff mit der Herbstrunde insgesamt zufrieden. (Quelle: sportzeit.li)

TELEGRAMM

Stadion: Sportpark Eschen/Mauren Zuschauer: 100 USV II: Hilty, Ott, Mündle, Thöni, Weibel, Dermirci, Ubavic, Gadient, Krättli, Bleisch, Kardessoglu. Ersatzspieler: Fazlija, Weibel Frederik, Nipp, Marxer, Sangrigoli, Ok, Marxer M. Trainer: Ercin Bedros, Hilty Mike.

 

Zurück