Testspiel USV I

von Herbert Marxer

Ein unerwarteter Testspielsieg

Gestern Dienstagabend überraschten unsere „Einser“ im Testspiel gegen den SC Brühl (Promotion League) mit einem 3:0 (0:0) Erfolg.

Bei eisigen Temperaturen besass das vom ehemaligen USV-Trainer Wegmann trainierte höherklassige Brühl zwar insgesamt mehr Spielanteile, doch hatten die St. Galler Mühe sich gegen die hochstehende, gut organisierte USV Abwehr entscheidend durchzusetzen. Zudem hielten bei den zwei-drei zwingenden Chancen der Brühler die beiden USV Torhüter Antic (1.Halbzeit) und Schatzmann (2. Halbzeit) die Null. Die Unterländer versuchten wenn immer möglich zu kontern und Aygün gelang nach idealem Zuspiel der 1:0 Führungstreffer (67.). Brühl konnte nicht mehr ausgleichen und musste sogar noch zwei weitere Treffer von Stevic (84.) und Aygün (88.) in Kauf nehmen.

USV Eschen/Mauren: Antic, Schmid, Peters Kavcic, Knuth, Thöni, Wolfinger, Kühne, Giger, Demican, Pola, Einwechselspieler: Schatzmann, Aygün, Stevic, Baumann, Sele, Abwesend: Kuzel (Aufbautraining), Kardesoglu (verletzt), Bärtsch (Aufbautraining), Willi (Aufbautraining), Menzi (krank), Kieber (verletzt), Fässler (verletzt), Quintans (verletzt), Martinovic (verletzt)

Zurück