Junioren D a (1. Stärkeklasse)

von Herbert Marxer

Junioren D a (1. Stärkeklasse) souveräner Gruppenmeister

Im letzten Spiel der laufenden Meisterschaft haben unsere Junioren D a mit dem Punktemaximum von 27 Zählern souverän den Gruppensieg gefeiert. Mit 1:9 Toren gewannen die Junioren D gegen Rebstein in der 1. Stärkeklasse (Gruppe 3) verdient den Meistertitel. Auch das letzte Spiel beendete das Team mit einem Sieg und hat damit in der Frühjahrsrunde alle neun Partien gewonnen. Eine ausgezeichnete, erfreuliche und erwähnenswerte Leistung.

Der Vorstand gratuliert der Mannschaft und den Trainern Alex Bister und Patrick Kästli zu diesem in der Jugendarbeit wertvollen Erfolg recht herzlich.

Junioren D/9 (Spielzeit 3/3) - Gruppe 3 (Stärkeklasse 1 - Frühjahrsrunde)

1. USV Eschen/Mauren a Grp. 9 9 0 0 71 : 11 27  
2. FC Ruggell a Grp. 9 7 0 2 62 : 25 21  
3. FC Rebstein a 9 7 0 2 44 : 27 21  
4. FC Widnau b Grp. 9 6 0 3 48 : 27 18  
5. FC Altstätten a 9 4 0 5 55 : 32 12  
6. FC Heiden Grp. 9 3 1 5 22 : 52 10  
7. FC Rorschach-Goldach 17 b 9 3 0 6 14 : 42 9  
8. FC Au-Berneck 05 b Grp. 9 3 0 6 26 : 55 9  
9. FC Rorschacherberg 9 1 1 7 17 : 54 4  
10. FC St. Margrethen 9 1 0 8 31 : 65 3  

Zurück